Litauische Polizisten zu Besuch in Lingen

Eine litauische Polizeidelegation besuchte am Mittwoch der vergangenen Woche die Polizeiinspektion in Lingen. Der Besuch ist Teil eines über Europol in Den Haag vermittelten Informationsaustausches zwischen europäischen Polizeibehörden. Im Mittelpunkt des Besuches in Lingen standen dabei die Aufbaustrukturen der niedersächsischen Polizei, vor allem aber die Arbeit in den Landkreisen Emsland und Grafschaft Bentheim. Besonders interessiert waren die osteuropäischen Gäste an der polizeilichen Praxis in der Zusammenarbeit mit den Niederlanden. Philip Wilson, Leiter der Polizeistation Haselünne, und Mark Plassonke, Koordinator der regionalen Verbindungsstelle zu den Niederlanden, standen den Gästen nach zwei hochinteressanten Vorträgen dabei Rede und Antwort. Nach einem regen Gedankenaustausch wurden die Gäste durch Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann in Richtung Bad Bentheim verabschiedet.  Hier stand für die Litauer noch ein Besuch des Grenzüberschreitenden Polizeiteams  (GPT) auf dem Programm.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.