Lkw mit Kartoffeln umgekippt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße

polizeiinspektion-emsland-grafschaft-bentheim-pol-el-lkw-mit-kartoffeln-umgekippt

Das Foto zeigt den umgekippten Sattelzug

213 bei Herzlake verunglückte ein Sattelzug, der mit 23 Tonnen Kartoffeln beladen war. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 41-jähriger Niederländer aus Zwartemeer die Bundesstraße in Richtung Löningen. Zwischen den Abfahrten Berge und Westrum kam das Fahrzeug gegen 07.20 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und kippte auf den Radweg. Ein Großteil der geladenen Kartoffeln kippte auf den Radweg und auf einen angrenzenden Acker. Der Lkw-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und konnte das Krankenhaus Löningen nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Bundesstraße wurde für die Bergung der Kartoffeln und des Sattelzuges voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.