Ludger Gude bleibt weiterhin Präsident der Speller Schützen

IMG_7367 (2)

Der geschäftsführende Vorstand des Schützenvereins St. Johannes Spelle

Spelle – Am 20. Mai fand die traditionelle Generalversammlung des St.-Johannes-Schützenvereins Spelle e.V. 1798 im Festzelt statt. Der Vorsitzende Ludger Gude konnte über 500 Schützenbrüder an diesem Abend begrüßen. Besonders begrüßte er die amtierenden Majestäten Josef Jörgens und Michael Wilde. Nach dem Verlesen der Tagesordnung wurde der verstorbenen Schützenbrüder gedacht. Ein herzlicher Dank galt den zahlreichen Bierspendern, die dafür gesorgt hatten, dass an diesem Abend wieder reichlich Freibier ausgeschenkt werden konnte. Musikalisch umrahmt wurde der Abend durch den Spielmannszug des Schützenvereins und den Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle-Venhaus. Zu Beginn wurden die neuen Liederbücher vorgestellt, die reißenden Absatz unter den Schützenbrüdern fanden. Ein großer Dank gilt hier Vorstandsmitglied Michael Jörgens und Team für die schnelle und professionelle Umsetzung. Schatzmeister Paul Niehaus konnte einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren und stellte die verschiedenen Aktivitäten des Spielmannszuges vor. Frank Deters und Karl-Heinz Gude informierten über die vielfältigen Aktionen der Schießgruppen. Der Schützenverein ist stolz auf seinen Spielmannszug und die Schießgruppen und das große Engagement der Mitglieder. Schriftführer Friedrich Schlattmann verlas das Protokoll der letzten Vorstandssitzung. Ehrenmitglied Pastor Daniel Brinker stellte in seiner bekannten humorvollen Art den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurde. Anschließend leitete er die Wahl des 1. Vorsitzenden. Ludger Gude wurde einstimmig für weitere 3 Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Unter großem Beifall der Schützenbrüder nahm er die Wahl an. Ebenfalls einstimmig erfolgte die Wahl der Beisitzer Bernard Krone und Sebastian Arning, der auf Thomas Jungehüser folgt. Ludger Gude dankte Thomas Jungehüser , der aus dem geschäftsführenden Vorstand ausscheidet für sein ehrenamtliches Engagement. Er wird dem Verein auch weiterhin im erweiterten Vorstand zur Verfügung steht. Im Anschluss wurde der Film des Schützenfestes 2016 gezeigt, der von Niklas Roskos erstellt wurde. 17 neue Mitglieder wurden in den Schützenverein aufgenommen. Es wurde an diesem Abend kräftig gesungen und mit dem Lied – Der Mai ist gekommen und dem Lied der Deutschen – schloss der 1. Vorsitzende gegen 24.00 Uhr eine tolle und stimmungsvolle Generalversammlung.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.