Lydia Westerhoff übergibt den Tambourstab

Tambour_1

Nach fast 20 Jahren übergab Lydia Westerhoff den Tambourstab auf der Generalversammlung des St. Johannes Schützenverein am 24. Mai 2014 an Karina Schütte. Lydia Westerhoff ist seit 40 Jahren im Spielmannszug aktiv und hat wesentlich dazu beigetragen, dass im Jahr 1995 ein neuer Jugendspielmannszug gegründet wurde und fungierte seitdem als Tambourmajorin.
Der Spielmannszug bedankt sich recht herzlich bei Lydia für ihr Engagement

Bookmark the permalink.

Comments are closed.