Mädchen sexuell belästigt

Das Phantombild wurde nach Angaben der Frau von einem Polizeizeichner angefertigt

140228_pap_phantom

Die Polizei in Papenburg sucht mit einem Phantombild nach einem Mann, der verdächtigt wird, am Samstag der letzten Woche ein 17jähriges Mädchen sexuell belästigt zu haben. Die Tat geschah gegen

19.00 Uhr auf dem Parkplatz des Verlagshauses der Emszeitung, Am Stadtpark. Der Mann sprach die junge Frau zunächst an, dann berührte er sie unsittlich und versuchte, sie zu küssen. Schließlich erfasste er ihren Arm, um sie mit sich zu ziehen. Als sich ein Passant näherte, flüchtete der Mann zu Fuß. Der Verdächtige war mit einer dunklen Jeans, einer schwarzen Lederjacke sowie mit einem grauen Kapuzenshirt bekleidet und soll deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Papenburg, Tel. 04961-9260, entgegen.

 

 
Bookmark the permalink.

Comments are closed.