Märchen machen Sieger

Mucksmäuschenstill war es im Alten Pfarrhaus Schapen, als Märchenerzähler Wilhelm Unterberg seine kleinen und großen Zuhörer in den Bann zog. Eingeladen war im Rahmen des Herbstferien-programms der Samtgemeinde Spelle zu zwei Terminen. Auf Kissen u. Kuscheldecken
gemütlich platziert hörten Kinder und Erwachsene bei Tee und Kerzenschein vom bösen Wolf, vom cleveren Bauersjungen und schönen Prinzessinnen. Wilhelm Unterberg versteht es, die Märchen lebendig zu erzählen und im Nachgang mit den Kindern aufzuarbeiten. Belohnt fürs Zuhören
wurden diese mit selbstgedrechselten Kreiseln. Neugierig? Keine Angst- im Advent besucht der Märchenerzähler mit neuen Märchen u. Rätseln im Gepäck das Alte Pfarrhaus. Die genauen
Termine der Lesungen werden frühzeitig bekannt gegeben. Es freuen sich Wilhelm Unterberg und Petra Kleinbuntemeyer.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.