„Marriage Week“ in der Samtgemeinde Spelle

Spelle – Nach dem Willen des Familienbeirates der Samtgemeinde Spelle haben Verliebte und Paare in der Zeit vom 07. bis 17. Februar 2017 die Möglichkeit, die eigene Partnerschaft in den Blick zu nehmen und gemeinsam Zeit zu verbringen. In Kooperation mit den Kirchengemeinden und verschiedenen Gewerbetreibenden wird die jährliche Marriage Week organisiert.

adult-1867702__340

„Ziel dieser Woche ist es, sich bewusst Zeit für die Beziehung und den Partner zu nehmen“, erklärte Petra Krandick, Koordinatorin des Familienzentrums „Haus der Familie“, die Aktionswoche, die bereits zum achten Mal angeboten wird. So lädt die Gaststätte Düsing in Schapen am Freitag, 10. Februar, zu einem Auffrischungstanzkurs für Paare mit anschließendem Buffet ein. Am Samstag, 11. Februar, feiert die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Lünne einen Gottesdienst zum Thema „Wenn zwei beieinander liegen, können sie sich wärmen – wie geht das allein?“ mit einem anschließenden geselligen Abendimbiss. „Verliebt – verlobt – verheiratet – oder auch allein!“: die katholische Pfarreiengemeinschaft und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Spelle laden am Dienstag, 14. Februar, zu einem ökumenischen Gottesdienst ein. Anschließend besteht die Gelegenheit zur Begegnung. In der Zeit vom 07. bis 14. Februar gewährt der Blumenladen „Gießkännchen“ 10 Prozent Rabatt auf alle vorbestellten Valentinstags-Sträuße – denn Geschenke, Blumen und Küsse, all das gehört an diesem Tag dazu. Die Physiotherapie Holger Seemann-Wolny bietet von Dienstag, 07. bis Freitag, 17. Februar, „Fango und Massge – Zeit zum Verwöhnen“. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sind erhältlich beim Familienzentrum „Haus der Familie“, Petra Krandick, Tel. 05977 768901, E-Mail: familienzentrum@spelle.de oder im Februar-Nachrichtenblatt der Samtgemeinde Spelle.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.