Martinsmarkt am 04. & 05. November 2017 mit verkaufsoffenem Sonntag und Martinsumzug

Rheine – Historisch. Kulinarisch. Musikalisch – An zwei Tagen wird erstmalig nicht nur auf dem Thie, sondern in der gesamten Innenstadt buntes Treiben herrschen. Rheine.Tourismus.Veranstaltungen. e.V. organisiert als Veranstalter in Kooperation mit der Kulturgemeinschaft Thie, dem Handelsverein Rheine, der ISG Emsquartier, der Emsgalerie und Rheine Marketing ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

Etwas ganz Besonderes wartet auf die Besucher auf dem Thie. Ein rollendes Museum. Tolle Wagen und Stände, unter anderem mit einer Schmiede, Bäckerei und Spinnstube versprechen Spaß und Spannung und erlebbare Geschichte. Auf dem Marktplatz findet am Samstag wie gewohnt der Wochenmarkt statt. Sonntags wird dort ein Germanenstamm sein Lager aufschlagen. Ein kleines Zeltlager wird errichtet und die Besucher bekommen viele Highlights geboten, die in eine lang vergangene Zeit eintauchen lassen. Von einer Bogenschießanlage, Zauberei-Shows, Schatzsuche für Kinder, bis hin zu Schmuckständen und einem Fotoerlebnis in mittelalterlicher Kleidung.

Auch der Trakaiplatz (Emsstraße/ Ecke Bültstiege) hält an beiden Tagen Infostände, ein Karussell für die kleinen Gäste und verschiedene Leckereien für die Besucher bereit.

Musikalisch hat der Martinsmarkt ebenfalls etwas zu bieten – Straßenmusik vom Feinsten. Musiker der unterschiedlichsten Stilrichtungen verwandeln Straßen und Plätze am Sonntagnachmittag in einen großen Konzertsaal und laden zum Hinhören, Tanzen und Mitsingen ein.

Ein besonderer Höhepunkt ist der große Martinsumzug am Sonntag, der Dank der Unterstützung der Pfarrei St. Dionysius und dem Heimatverein Hauenhorst/ Catenhorn stattfinden kann. Um 17.00 Uhr startet der Umzug am Trakaiplatz und endet am Falkenhof. Die Kinderstadt eröffnet dazu extra eine Bastelwerkstatt von 13.00 – 17.00 Uhr auf dem Trakaiplatz. Hier können die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eigene Laternen für den Umzug basteln.

Im Rahmen des 40 jährigen Rathaus-Zentrum Jubiläums und der Neueröffnung des Bustreffs, werden samstags und sonntags vielfältige Aktionen und verschiedene Gästeführungen in der Stadt angeboten.

Am verkaufsoffenen Sonntag freuen sich die Einzelhändler auf viele Besucher und öffnen ihre Läden von 13.00 – 18.00 Uhr in der gesamten Innenstadt. Von 10.00 – 18.00 Uhr lädt der Falkenhof zum Tag der offenen Tür ein (freier Eintritt).

Das umfangreiche Rahmenprogramm mit zahlreichen kulinarischen Leckereien, verschiedenen Info- und Verkaufsständen garantiert zwei tolle Tage. Spiel, Spaß, Spannung; gepaart mit guter Musik, leckerem Essen und historischen Eindrücken.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.