Explosion im Kraftwerk in Oxfordshire „Didcot Power Station“

Eilmeldung

Medienberichten zufolge gibt es mindestens einen Toten. Zur „Didcot Power Station“ gehören ein Gaskraftwerk und ein Kohlekraftwerk, letzteres ist seit 2013 nicht mehr in Betrieb.

Oxfordshire. In einem englischen Kraftwerk in Oxfordshire hat sich eine schwere Explosion ereignet. Man rechne mit Verletzten, sagte die Polizei am Dienstagabend. Medienberichten zufolge gibt es mindestens einen Toten. Krankenwagen und Sanitätsflugzeuge seien auf dem Weg zur „Didcot Power Station“ in Oxfordshire westlich von London, erklärte ein örtlicher Rettungsdienst. Auf Fotos im Internet und Bildern im Fernsehen waren schwere Schäden zu sehen. Augenzeugen berichten von einer lauten Knall. Zu der Anlage gehören ein Gaskraftwerk und ein Kohlekraftwerk, letzteres ist seit 2013 nicht mehr in Betrieb. Ein Augenzeuge, der nahe des Kraftwerks arbeitet, sagte gegenüber britischen Medien: „Unser Gebäude schwankte“. Er habe dann vom Fenster aus gesehen, dass eine Halle teilweise eingestürzt ist. Fünf bis zehn Minuten lang sei eine große Staubwolke über dem Areal zu sehen gewesen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.