Mercedes geht auf der Autobahn A30 in Flammen auf – nachfolgender Fahrer bemerkt Feuer unter dem PKW und macht Fahrerin drauf aufmerksam

2016-05-26 08041 Salzbergen PKW brennt Autobahn 04 ESM) (2)

Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf stand der Mercedes Geländewagen lichterloh in Flammen. Ein PKW Fahrer, der hinter dem Mercedes auf der A30 bei Salzbergen in Richtung Niederlande fuhr, sah unter dem PKW Flammen lodern. Er nötigte die Fahrerin dazu auf der Abbiegespur kurz vor dem Schüttorfer Kreuz anzuhalten. Das Feuer erfasste in kürzester zeit das gesamte Fahrzeug. Mit Wasser und Schaum konnten die Flammen erstickt werden. Die Fahrerin konnte sich unverletzt retten. Ein Totalschaden am Mercedes war nicht mehr zu verhindern. Er musste abgeschleppt werden. Die Autobahn musste für den Einsatz halbseitig gesperrt werden. Eine Gefahr stellten einige Verkehrsteilnehmer dar, die mit unverminderter Geschwindigkeit an der Einsatzstelle vorbei rasten. Daraufhin musste die Feuerwehr den linken Fahrstreifen noch etwas weiter einengen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.