Messerangriff im Streit um eine Frau

Polizei

Werlte (ots) – Am Montagmorgen kam es im Bürgerpark zur Eskalation eines Streits zwischen zwei Männern. Auf dem Weg zur Arbeit wurde das 38-jährige spätere Opfer von einem 31-jährigen Mann aus Lorup angesprochen. Der 31-jährige gab an, der Ex-Partner der Lebensgefährtin des Opfers zu sein. Um ein klärendes Gespräch führen zu können, begaben sich die Beiden in den Bürgerpark. Der 31-jährige zog dort ein Messer und stach dem Mann aus Werlte insgesamt sechs Mal ins Gesicht. Das Opfer konnte dem Angreifer das Messer entreißen und sich in die eigene Wohnung retten. Er informierte von dort aus die Polizei und den Rettungsdienst. Zur weiteren Behandlung der diversen

Stich- und Schnittverletzungen musste er stationär in das Krankenhaus Sögel eingeliefert werden. Der Täter hatte sich in der Zwischenzeit freiwillig bei der Polizeistation Werlte gestellt. Bei ihm wurde eine Atemalkoholkonzentration von 1,45 Promille festgestellt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05951)993920 bei der Polizei Werlte zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.