Milchtankwagen auf der B214 bei Freren verunglückt (Video)

Freren. Am Dienstagmorgen ist auf der Bundesstraße 214, in der Nähe der Abfahrt zur Mühlenstraße, ein Milchtankwagen verunglückt. Der mit 26.000 Liter Milch beladene Lastwagen mit Anhänger war gegen 10 Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf den Seitenstreifen geraten und dann quer über die Fahrbahn gekippt. Dabei wurde dessen 61-jähriger Fahrer aus dem Kreis Borken leicht verletzt und kam im Rettungswagen in das Krankenhaus nach Thuine. Ein Teil der Ladung ist ausgelaufen. Die B 214 ist für die Bergung bis ca. 20.00 Uhr komplett gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.