Milchtankwagen verunglückt in Groß Hesepe 10.000 Liter Milch ausgelaufen

Groß Hesepe. Im Ortsteil Heseper-Moor ist am Sonntagmorgen auf der Georg-Klasmann-Straße (K 232) ein mit rund 20 Tonnen Milch beladener Tanklastzug aus Nordhorn verunglückt. Dessen 54-jähriger Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Mann war gegen 10.40 Uhr in Richtung Twist fahrend aus noch nicht geklärter Ursache mit seinem Gespann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Lastzug geriet ins Schleudern und kippt quer über die Straße. Aus dem Anhänger und dem Tank auf der Zugmaschine liefen rund 10.000 Liter Milch auf die Fahrbahn und ins Erdreich. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die späten Nachmittagstunden. Die Georg-Klasmann-Straße war voll gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.