Mit 3,11 Promille und ohne Führerschein unterwegs

Schüttdorf – Polizeibeamte aus Salzbergen haben gestern Morgen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte zuvor die Polizei verständigt, da ihm ein in Schlangenlinien fahrender PKW in der Windstraße aufgefallen war. Als der 53-jährige Mann seinen PKW hielt, wurde er von dem Zeugen angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei an der Weiterfahrt gehindert.

 Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,11 Promille. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Zudem war der Mann ohne Führerschein unterwegs. Er wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.