Mit gestohlener Ec-Karte Geld abgehoben

Geld©ESM

Schüttorf – (ots) – Am Samstagvormittag der letzten Woche wurde einer älteren Frau beim Einkaufen in Schüttorf die Geldbörse aus der Handtasche, die diese an den Einkaufswagen gehängt hatte, gestohlen.

In der Geldbörse befanden sich unter anderem die EC Karte und eine Kreditkarte mit der jeweiligen Geheimzahl. Unmittelbar nach dem Diebstahl hob ein Täter bei der Oldenburgischen Bank, der Kreissparkasse und der Deutschen Bank jeweils 500 Euro vom Konto der Frau ab. Die Abhebungen erfolgten im Zeitraum zwischen 12.20 und 12.30 Uhr. Beim Verlassen der Oldenburgischen Landesbank fiel einem Zeugen ein Mann, vermutlich der Täter, auf, der die Bank vermummt verließ. Der Mann lief zunächst in Richtung des nahe gelegenen Parkplatzes des K+K-Marktes. Als er bemerktem, dass der Zeuge ihn verfolgte, flüchtete er schnellen Schrittes in Richtung Nordring. Auf dem Weg zum Parkplatz des K+K-Marktes entledigte sich der Mann seiner Vermummung, die aus einem Schal, der um den Kopf gewickelt war und einer Schirmmütze bestand. Der Zeuge konnte den Mann wie folgt beschreiben: Etwa 40 Jahre alt und 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und von schlanker, leicht untersetzter Statur. Insbesondere wäre es für die Polizei wichtig, ob der Mann in ein Auto gestiegen ist und weiter flüchtete. Der Mann hatte eine Glatze. Weiterhin weist die Polizei daraufhin hin, niemals die Geheimzahlen zusammen mit EC- oder Kreditkarten aufzubewahren. Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Bentheim unter der Telefonnummer (05922) 9800 zu melden.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.