Mit Rhein-Neckar Air an die Nordsee – Neue Sylt-Verbindung heute gestartet

Am heutigen Samstag, 16.Juli, startete Rhein-Neckar Air erstmals von Münster/Osnabrück nach  Westerland auf Sylt. Ab sofort fliegt diese innovative Regionalfluggesellschaft aus Mannheim jeden Samstag vom FMO an die Nordsee. Geht es im touristischen Segment ab Münster/Osnabrück überwiegend in den Süden, so erschließt Rhein-Neckar Air damit auch ein Ferienziel im Norden Deutschlands.

DSC_0023

v.l.n.r. Flugkapitäne Lars Jacobs und Gregor Kluyken, Detlef Döbberthin (FMO), Dirk Eggert (Geschäftsführung Rhein-Neckar Air), Flugbegleiterin Nicole Reisinger und Ansgar Gerken (Geschäftsführung Rhein-Neckar Air)

Zum Einsatz kommt eine 31-sitzige Dornier 328-100, der Abflug erfolgt jeden Samstag um 12:15 Uhr. Der Flug auf die Insel dauert nur knapp 60 Minuten, nicht zu vergleichen mit einer mehr als sechsstündigen Auto- oder Bahnfahrt. Die Rückflüge ab Westerland starten immer um 10:45 Uhr mit Rückankunft am FMO um 11:45 Uhr.

Die Flüge sind bereits ab 99,50 € für den einfachen Flug pro Person inkl. Steuern und Gebühren unter www.flyrna.de, www.fmo.de und in jedem Reisebüro buchbar.

Die deutsche Fluggesellschaft Rhein-Neckar Air wurde 2013 gegründet und bedient mit zwei Flugzeugen Linienverbindungen ab Mannheim nach Berlin und Hamburg. In diesem Jahr kommt neu auch Westerland/Sylt hinzu. Mit der Verbindung Münster/Osnabrück-Sylt erweitert man das Streckennetz erstmals auch außerhalb Mannheims.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.