Mitarbeiter der WTD 91 bei Explosion getötet

Polizei

Meppen – (ots) – Auf dem Gelände der WTD 91 in Meppen ist es am Dienstag zu einer Explosion gekommen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei kam dabei ein 49-jähriger Mitarbeiter ums Leben. Die genauen Umstände des Geschehens sind derzeit noch nicht gänzlich geklärt. Die ersten polizeilichen Ermittlungen deuten jedoch darauf hin, dass der Mann Suizid begangen hat. Der 49-Jährige war gegen 14.15 Uhr tot auf dem Gelände der WTD 91 gefunden worden. Die Ermittlungen der Polizei, in die auch die Staatsanwaltschaft Osnabrück eingeschaltet wurde, dauern an.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.