Mitgliederversammlung der Fußballabteilung SC Spelle-Venhaus

Am Sonntag, den 28.01.2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Fußballabteilung des SC Spelle- Venhaus im Wöhlehof statt.

Rund 100 Fußballinteressierte konnten sich durch Berichte der einzelnen Obleute über das vergangene Fußballjahr informieren. Die Erfolge und der aktuelle Stand wurde im Senioren, Jugend und Frauenbereich vorgestellt.

Ebenso ein kurzer Bericht von den Schiedsrichtern, bei denen vor allem Jungschiedsrichter unterstützt werden müssen und sollen.

Jürgen Wesenberg 1. Vorsitzender bedankte sich vor allem bei den ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern, die sich aus den Bereichen Kiosk-Team, Fahrdienst, Kassierer, Technik Team wie auch Stadionsprecher und Reinigungskraft mit Platzwart zusammensetzen.  Aber auch besonders bei den Trainern und Betreuern. Insgesamt über 240 ehrenamtlich tätige Mitarbeiter sind schon eine beeindruckende Zahl.

Der Fußballvorstand wurde ebenso mit seinem ehrenamtlichen Engagement gewürdigt.

Aber auch über Herausforderungen aktuell im Bereich der Fußballabteilung, sowie eine mögliche Regionalliga mit Für und Wider wurde besprochen.  Eine Entscheidung hierzu wird wohl im März dieses Jahrs fallen, da die Lizenz bis Ende März 2018 eingereicht wird.

Aktuell beschäftigt sich ein 6-köpfiges Team mit den Fragen, Aufgaben und Herausforderungen einer möglichen Regionalliga. Sportlich ist die Mannschaft und das Trainer Team gewillt, diesen Weg zu gehen.

„Eine so große Fußballabteilung mit über 800 aktiven und insgesamt 1300 Fußballern, sei nicht einfach ehrenamtlich zu führen, so Wesenberg weiter.

Im Rahmen der Versammlung wurden auch langjährige verdiente ehrenamtliche Mitarbeiter geehrt.

Foto v.l. B. Brüggemann 30 Jahre , Werner Knieper 25 Jahre, Josef Hönscher 25 Jahre, Michael Schmidt 10 Jahre, Jürgen Wesenberg 1. Vorsizender der Fußballabteilung, Mario Hartmann 10 Jahre, Andreas Tenkleve 10 Jahre, Andreas Schulte 20 Jahre, Walter Heumann 20 Jahre, Herbert Stehmann 40 Jahre und Josef Geiger 40 Jahre

Ehrungen zur Meisterschaft in der vergangenen Saison in der 4. Kreisklasse Emsland Süd. Zur Zeit belegen sie den 5. Platz in der 3. Kreisklasse
Verabschiedung des Kassenwart nach einjähriger Amtszeit aus beruflichen Gründen Markus Pahlke

Bookmark the permalink.

Comments are closed.