Möbel Berning investiert 15 Millionen Euro in Standort Lingen 187 Jahre Familientradition in sechster Generation

Lingen: Das Einrichtungshaus „Möbel Berning“ baut den Standort im Lingener Stadtteil Darme an der Rheiner Straße komplett neu und erweitert diesen. Dafür investiert das Familienunternehmen 15 Millionen Euro. Den offiziellen Spatenstich vollzogen am Dienstagmittag Christian und Markus Berning mit Oberbürgermeister Dieter Krone, Vertretern der Bausauführen Firmen und aus Politik sowie Verwaltung.

LingenMoebelBerninginvestiert15MillionenESM3

Christian und Markus Berning sowie Oberbürgermeister Dieter Krone vollzogen mit Vertretern der Bausauführen Firmen sowie aus Politik und Verwaltung den ersten Spatenstich.

Das Einrichtungshaus „Möbel Berning“ wurde vor 187 gegründet und ist seither in sechster Genration in Familienbesitzt. In den Standorten in Lingen und Rheine gibt mehr als 160 Menschen beschäftigt. Hinzu kommen weitere Dienstleister. In Lingen-Darme an der Rheiner Straße 112 wird mit einer Investition von 15 Millionen Euro komplett neu gebaut. Damit wird die Verkaufsfläche auf 30.000 Quadratmeter erweitert.

Die Geschäftsführer Christian Berning und Markus Berning erklärten beim offiziellen Spatenstich: „Wir sind froh, dass es nach dem Teilabriss unseres Einrichtungshauses an der Rheiner Straße in Lingen endlich mit dem Neubau losgeht. Die vorbereitenden Maßnahmen der Firma MAINKA wurden sehr schnell umgesetzt. In dem noch nicht abgerissenen Gebäudeteil neben dem OBI-Markt geht der Verkauf unseres Einrichtungshauses und im Geschäft „Blickpunkt“ parallel auf 5000 Quadratmetern wie gewohnt weiter.“

Oberbürgermeister Dieter Krone betonte: „Die Investition von 15 Millionenen Euro ist ein ganz klares Bekenntnis zum Standort Lingen. Hier entsteht ein Möbelhaus mit sehr ansprechenden Angeboten für die Region. Es ist ein sehr zukunftsfähiges Projekt. Die vielen Verhandlungen haben sich in jeder Hinsicht gelohnt. Im näheren Umfeld werden im Herbst weitere große Baumaßnahmen bei dem ALDI- und REWE-Markt durchgeführt.“

Die Neueröffnung des neuen und größeren Einrichtungshauses „Berning“ ist für Ende des Jahres geplant.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.