Moorcafé in Spelle nach Brand wieder geöffnet

Spelle- Nachdem es im Januar 2020 einen Brand gab, konnte das Moorcafé in Spelle nach einer kompletten Sanierung am Dienstag wieder seine Türen öffnen.

Nach langen Monaten der Zwangspause und viel Arbeit, die in die Neugestaltung gesteckt wurde, freuen sich die Betreiber Janine Goliat und Onur Yildir darauf, das Moorcafé endlich wieder für ihre Gäste zu öffnen.

„Wir möchten unseren Gästen jetzt nach dem Brand wieder ein gemütliches Ambiente mit gutem Essen und gutem Service anbieten. In unseren neu gestalteten Räumlichkeiten können circa 150 Personen Platz finden. Wir richten gerne ihre Geburtstags- oder Hochzeitsfeier aus, aber auch vieles mehr. In Zukunft werden wir auch etwas Neues anbieten, und zwar eine Außentheke, an der schöne Grillabende stattfinden können. Wir freuen uns auf den Neustart und heißen jeden Gast herzlich willkommen“, so die beiden Betreiber Janine Goliat und Onur Yildiri.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.