Motorradfahrer bei Unfall in Beesten schwer verletzt

RTW

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 12.45 Uhr wurde auf der Landesstraße 57 ein 29-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit einem Krad die Landesstraße in Richtung Messingen. Aus noch nicht geklärter Ursache geriet der Mann mit seiner Maschine auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen die Fahrerseite gegen einen VW Tiguan. Nach dem Zusammenprall schleuderte der 29-Jährige in den rechten Seitenraum. Er zog sich schwerste Verletzungen zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Münster geflogen. Die 60-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde in das Krankenhaus Thuine gebracht. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden. Die Landesstraße wurde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten in beide Richtungen voll gesperrt.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.