Motorradfahrerstammtisch mit Polizei und Verkehrswacht „Warm Up ein“ für die neue Motorradsaison

Lingen. Am Donnerstag, den 2. April, startet ab 17 Uhr der erste Motorradfahrerstammtisch 2015 mit der Polizei auf dem Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht an der Schüttorfer Straße im Lingener Ortsteil Darme. Nachdem 2009 erstmalig der Motorradfahrerstammtisch der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim und der Verkehrswacht Lingen in 49809 Lingen, Schüttorfer Straße, auf dem Verkehrsübungsplatz umgesetzt wurde, wird er 2015 fortgesetzt. „Wir werden uns wieder einmal im Monat treffen und zwar jeden 1. Donnerstag im Monat“, so Klaus Wermeling, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion. „Wir befinden uns bereits im siebten Veranstaltungsjahr und können immer wieder neue Gäste, aber auch sehr viele Stammgäste, begrüßen“. Auch in diesem Jahr wird den Besuchern wieder ein attraktives Rahmenprogramm geboten. So werden historische Rennmotorräder ausgestellt oder eindrucksvoll über Motorradreisen berichtet. Alle Termine und Programmpunkte sind unter www.polizei-emsland.de einzusehen. Interessierte sind herzlich eingeladen. Für Fragen zum Motorradfahrerstammtisch stehen die Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion, Klaus Wermeling (Telefon 0591/ 87109) und Dieter Rothlübbers (Telefon 0591/ 87207) oder die Verkehrswacht Lingen, Geschäftsführer Helmut Hodde (Telefon 0175/ 560 50 22) zur Verfügung.

Lingen Motorradfahrerstammtisch Polizei und Verkehrswacht

 

Verkehrssicherheitsberater Klaus Wermeling, Thomas Ludwig und Dieter Rothlübbers sowie der Geschäftsführer der die Verkehrswacht Helmut Hodde (v. links) laden zum Motorradfahrerstammtisch 2015 ein.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.