Nein zu Gewalt an Frauen

stop-1131143__340

Jedes Jahr am 25. November werden weltweit Fahnen gehisst, um sich mit Frauen, die von Gewalt in jeglicher Form betroffen sind, solidarisch zu zeigen. Auch in der Samtgemeinde Spelle wird am Freitag, dem 25.11.2016 um 9:00 Uhr, gemeinsam mit den Bürgermeistern Andreas Wenninghoff (Spelle) und Karl-Heinz Schöttmer (Schapen) sowie Bürgermeisterin Magdalena Wilmes (Lünne) die Fahne zum Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“ vor dem Rathaus gehisst werden. Dazu sind alle interessierten Frauen und Männer herzlich eingeladen. Die Veranstaltung dauert ca. 15 Minute. Des Weiteren wird von den Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinden Spelle, Freren und Lengerich und dem kfd Regionalteam eine Abendveranstaltung ebenfalls am 25.11.2016 von 17:30 bis ca. 19:30/20:00 Uhr in der Oberschule Lengerich, Schulstraße 14 angeboten. Katrin Lehmann von der Organisation Solwodi informiert über die Themen „Menschenhandel, Zwangsprostitution und -heirat, Unterdrückung von Mädchen und Frauen in Deutschland“. Anmeldungen zu beiden Veranstaltungen sind nicht notwendig. Für Fragen zum Aktionstag und zu den Veranstaltungen stehen die Gleichstellungsbeauftragten vor Ort gerne zur Verfügung.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.