Neue Wohnungen in Spelles Ortsmitte

Spelle – Es tut sich etwas im Speller Ortskern: Nachdem kürzlich die Schapener Straße umgestaltet wurde, entsteht im Kreuzungsbereich Schapener Straße/Rektor-Boyer-Weg ein neues Mehrfamilienhaus mit 16 Eigentumswohnungen.

img_7757

Informieren sich über den aktuellen Sachstand des Bauprojektes an der Schapener Straße in Spelle: Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf, Sparkassen-Geschäftsstellenleiter Markus Meyering, Bauträger Heinz Diekamp und Architekt Ludger Borgel (von links).

Das Bauprojekt besteht aus insgesamt drei Mehrfamilienhäusern, die in drei Bauabschnitten erstellt werden. „Das Gebäude wird in konventioneller Bauweise nach „Kfw-55-Standard“ errichtet und mit einem Personenaufzug ausgestattet, sodass die Wohnungen barrierefrei zugänglich sind“, erklärte Heinz Diekamp, Bauträger und Geschäftsführer der „NC Diekamp Haus & Wohnen GmbH“. Die Fertigstellung des ersten Gebäudes ist im Dezember 2017 vorgesehen. Architekt Ludger Borgel erläuterte die technischen Details des Projektes. So wird beispielsweise eine Tiefgarage mit Pkw-Stellplätzen für die Bewohner angelegt. „Diese Baumaßnahme trägt zur Nachverdichtung des Ortskernes bei“, kommentierte Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf das Projekt und gab zu bedenken, dass zentrumsnahes Wohnen immer stärker an Bedeutung gewinnen würde. Geschäftsstellenleiter Markus Meyering vom Vertriebspartner Sparkasse Emsland erklärte, dass die Eigentumswohnungen sowohl zur Eigennutzung als auch als Kapitalanlage geeignet seien. Interessierte können sich an die Sparkasse Emsland, Immobilien- und Finanzierungsberater Andreas Pünt, Tel. 05977 922-217, wenden.

spelle

Bookmark the permalink.

Comments are closed.