Neuer Flyer: „Vereinsarbeit: Finanzielle Fördermöglichkeiten“ Stadt Lingen bietet Unterstützung für Vereine

Lingen. Engagement fördern und unterstützen – das ist ein zentrales Anliegen von Politik und Verwaltung. Aus diesem Grund wurde dafür jetzt der Flyer „Vereinsarbeit in Lingen. Finanzielle Fördermöglichkeiten der Stadtverwaltung“ herausgegeben. „Vereine und Verbände leisten durch ihr großes ehrenamtliches Engagement einen unschätzbaren Beitrag für das gesellschaftliche Zusammenleben in unserer Stadt“, sagt Oberbürgermeister Dieter Krone. „Mit dem Flyer wollen wir sie in ihrer ehrenamtlichen Arbeit begleiten und zeigen, wo finanzielle Unterstützung möglich ist.“

Aufgeschlüsselt nach den verschiedenen Bereichen des Ehrenamtes finden Interessierte darin einen Überblick, wie und wofür Fördermittel bei der Stadt Lingen (Ems) beantragt werden können. Die Bandbreite reicht von Jugendarbeit, Kultur, Ortsteil- und Stadtteilarbeit bis hin zu Soziales, Sport und Städtepartnerschaften. Genauso vielfältig wie die Themen sind auch die verschiedenen Förderungen. Bildungsmaßnahmen und Fahrten und Lager in der Jugendarbeit sind genauso berücksichtigt wie Jubiläen oder Baumaßnahmen im Sportbereich. Zudem sind Fristen und Ansprechpartner genannt, die Hilfestellung bieten und bei Fragen gerne weiterhelfen.

Der Flyer mit allen Informationen ist im Rathaus erhältlich und auf der Internetseite www.lingen.de eingestellt. Zudem liegt er beispielsweise im Freiwilligenzentrum, bei SKF und SKM aus.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.