Neues KUR- und Stadtprinzenpaar in Rheine vorgestellt

Rheine. Markus Schulte und Ramona Schulte-Klümper sind am vergangenen Mittwoch im Rathaus der Stadt Rheine als neues KUR- und Stadtprinzenpaar für die Session 2019/2020 vorgestellt worden.

Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann begrüßte zunächst die anwesenden Vertreter der Karnevalsgesellschaften aus Rheine und bedankte sich beim Prinzenpaar der Session 2018/2019, Prinz Uwe II. und Prinzessin Andrea Victoria (Niehoff). Bevor es an die Lüftung des gut gehüteten Geheimnisses um das neue Prinzenpaar ging, gab Präsident Paul-Dieter Michalski einen kurzen Rückblick über die vergangene Session. Er dankte allen Helferinnen und Helfern für eine gelungene, erfolgreiche Karnevalszeit im Jahr 2018/2019, besonderer Dank ging selbstverständlich an das scheidende Prinzenpaar.

Die Spannung stieg und der Präsident der Karnevals-Union Rheine (KUR) begann mit der Vorstellung. Der zukünftige Prinz sei gebürtiger Kölner, aufgewachsen in Elte und derzeit aktiver Wagenbauer in seinem Heimatverein. Die zukünftige Prinzessin habe bereits seit ihrer Geburt den Karnevalsvirus in sich. Bereits 1980 ist sie Kinderprinzessin im Karnevals-Verein Wadelheim (KVW) gewesen. Beide waren in der Session 2016/2017 das Vereinsprinzenpaar des KVW. So wurden schnell Blicke unter den anwesenden Vertretern der Vereine ausgetauscht und es wurde klar – die Session 2019/2020 wird von Markus Schulte und Ramona Schulte-Klümper regiert.

Sodann wurden unter stehendem Applaus Prinz Markus III. und seine Lieblichkeit Prinzessin Ramona Victoria in den Ratssaal gebeten. Zu den ersten Gratulanten gehörte Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann. Er wünschte allen Karnevalisten für die Session 2019/2020 ein gutes Gelingen und viel Erfolg. Vor allem freue er sich auf tolle Karnevalssitzungen in ganz Rheine.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.