Oberschule Spelle probt den Ernstfall

Spelle- Schlagartig wurde am Freitagmorgen um 10:55 Uhr der Unterricht der Oberschule Spelle vom Geheul der Sirenen unterbrochen. Zur großen Zufriedenheit der Schulleitung verließen alle Schüler und Lehrer in nur wenigen Minuten das Gebäude und versammelten sich auf dem Markelo Platz. Auf dem Markelo Platz angekommen, meldeten die Lehrer die Anwesenheit der jeweiligen Klassen, an der Oberschuldirektor Karsten Bittigau der dieses notierte und im Ernstfall an die Feuerwehr weitergeben würde.

Zum Glück handelte es sich jedoch nicht um einen Ernstfall, sondern nur um eine Evakuierungsübung.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.