„Och, du fröhliche“: Ein turbulentes Weihnachtsfest Ausverkaufte Premiere am 13. Januar 2019

Bereits im 47. Jahr präsentiert die Laienspielschar Venhaus mit „Och, du fröhliche“ auch in 2019 wieder große Unterhaltung der besonderen Art. Wir tauchen ein ins Familienleben der Maiers: Am Vormittag des 24. Dezember hängt der Haussegen schief, denn die Weihnachtsfeier des Sportvereins am Vorabend hat Vater Anton und Sohn Markus ziemlich zugesetzt. Beide erwachen mit schwerem Kopf und großen Erinnerungslücken zu den Vorgängen der letzten Nacht. Doch schnell stellt sich heraus, dass sich am Vorabend beunruhigende und seltsame Dinge zugetragen haben sollen. Die aufmerksame und nach eigenem Bekunden allwissende Nachbarin Martha Strecker weiß von allerlei Untaten zu berichten. Nachbar Theo ist erzürnt über den Raub seiner geliebten Edeltanne und auch Juwelier Karl-Otto Edelstein hat manches zu beklagen. Mit jedem Indiz rücken Anton und Markus ins Zentrum der Ermittlungen und geraten so in immer größere Schwierigkeiten.   

 

Die Laienspielschar Venhaus engagiert sich seit vielen Jahren für gute Unterhaltung und den Erhalt der plattdeutschen Sprache. Mit einem generationsübergreifenden Ensemble gelingt es „de Theaterlüe ut Venhus“ auch in diesem Jahr wieder, ihr Publikum zu begeistern.

 

 

Weitere Aufführungen in der Gaststätte Spieker-Wübbel, Dorfstr. 18, 48480 Spelle-Venhaus am

Freitag, 18. Januar 2019, 20 Uhr

Samstag, 19. Januar 2019, 20 Uhr

Sonntag, 20. Januar 2019, 16 Uhr (mit Buffet-Angebot, hierzu ist Voranmeldung erforderlich)

Samstag, 26. Januar 2019, 20 Uhr

Sonntag, 27. Januar 2019, 16 Uhr

Voranmeldung & Verkauf unter Tel. 05977 231.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.