Öffentlichen Apothekerführung in Rheine

Apothekerführung  Fotorechte MV (2)

Rheine – Färbemittel, Medikamente und allerlei Mystisches – die Geschichte einer Apotheke kann vielfältig, spannend und auch lustig sein. Wer immer schon einmal das Apothekermuseum in Rheine besichtigen wollte, dem gibt der Verkehrsverein Rheine am Samstag, dem 16. Januar die Gelegenheit. Ab 18.00 Uhr stellt der ehemalige Apotheker Stefan Planckermann den Museumsraum im ersten Stock der Gaststätte „farmacia“ (Marktplatz) mit all seinen Geräten, Tiegeln und (privaten) Geschichten vor.

Der langjährige Apotheker hat dazu noch viele spannende Geschichten im Repertoire. Wer hätte schon gedacht dass z. B. Menschenfett und Mumienstaub im Mittelalter zu anerkannten Heilmitteln zählten? Wer bei der Führung gut aufpasst, hat anschließend durch die Lösung des Alchimistenrätsels die Chance auf den „Stein der Weisen“.

In gemütlicher Runde endet das Programm bei italienischen Köstlichkeiten in der Gaststätte „farmacia“. Gereicht werden gemischte Antipasti mit hausgemachtem Brot sowie eine Auswahl von Pizza und Pasta.Treff ist in der Gaststätte „farmacia“ am Marktplatz. Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 €. Eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen ist erforderlich, maximal 20 Personen können teilnehmen. Eine Anmeldung ist bis spätestens 13.01.2016 beim Verkehrsverein erforderlich. Auf Anfrage wird diese Führung auch an Sonderterminen angeboten.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.