Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl und Betrug

Öffentlichkeitsfahndung nach Taschendiebstahl und Betrug

Rheine- Zwei unbekannte Frauen haben am Dienstag (01.10.2019) einem Fahrgast in oder vor einem Bus das Portemonnaie entwendet. Kurz darauf ist mit der EC-Karte der Geschädigten, die sich im Portemonnaie befand, Geld abgehoben worden. Dabei wurden Fotos der unbekannten Frauen gefertigt. Bislang ist es nicht gelungen, die beiden zu identifizieren. Deshalb bittet die Polizei mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung jetzt um sachdienliche Hinweise. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215. 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.