Opfer mit Schusswaffe und Axt bedroht

Pistole

Papenburg – (ots) – Zwei Männer im Alter von 29 Jahren und 44 Jahren habe am Montagabend einen 28-jährigen Mann bedroht und mit einer Schusswaffe und einer Axt bedroht. Nach Angaben des Opfers waren die beiden Täter, die dem Opfer bekannt waren, gegen 22.45 Uhr an dessen Wohnungstür erschienen und hatten ihn aufgefordert mit nach draußen zu kommen. Dort stieg der 28-Jährige in einen Transporter und wurde von den beiden Männern nach seinen Angaben mit einer Schusswaffe und einer Axt bedroht. Die Täter fuhren zum Campingplatz Zum Poggenpohl und  forderten vom Opfer die Herausgabe von Drogen.

Opfer und die beiden Täter sind dem Drogenmilieu zuzuordnen. Das Opfer wurde weiter bedroht und erhielt einen Faustschlag in das Gesicht. Dem Opfer wurden 50 Euro und ein Mobiltelefon geraubt.

Danach flüchteten die Täter mit dem Fahrzeug in Richtung Gutshofstraße/ Rheiderlandstraße. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden Täter noch in der Nacht zum Dienstag in der Wohnung des 44-Jährigen in Rhauderfehn vorläufig festgenommen werden. Von der Polizei konnte ein Axt sichergestellt werden. Beide wurden am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück dem Haftrichter vorgeführt. Gegen die beiden Männer wurden Haftbefehle erlassen und sie wurden in Untersuchungshaft genommen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.