Pilgrim wechselt zum BAG

pol-el-pilgrim-wechselt-zum-bag

Das Foto zeigt von links: Personalratsvorsitzender Klaus Herbers, Leiter der Autobahnpolizei Franz-Josef Göcke, Matthias Pilgrim, Leitender Polizeidirektor Karl-Heinz Brüggemann

Polizeikommsissar Matthias Pilgrim wechselt mit Wirkung zum 1.Oktober von der Landespolizei Niedersachsen zum Bundesamt für Güterverkehr. Der Schwerlast- und Gefahrgutspezialist der Autobahnpolizei Lingen hatte sich im Rahmen eines entsprechenden Auswahlverfahrens gegen mehrere Mitbewerber durchgesetzt. An seinem neuen Dienstort in Münster wird er sodann für die Endbearbeitung von Ermittlungsverfahren, unter anderem aus dem Fahrpersonal- und Gefahrgutrecht, zuständig sein. Der nach A11 besoldete Posten beim BAG bot dem 29-jährigen die Möglichkeit eines schnellen Aufstieges.

Pilgrim studiert nebenberuflich Jura und wird das Studium auch parallel zur neuen Aufgabe fortführen. Der Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann dankte dem scheidenden Kollegen im Rahmen einer kleinen Feierstunde für die stets hochwertige Arbeit und wünschte ihm für die neue Herausforderung alles Gute.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.