PKW-Fahrer bei Unfall in Beesten schwer verletzt (Mit Video)

 

Am Dienstagabend um 23:31 Uhr wurden die Feuerwehren aus Beesten und Freren zu einem Verkehrsunfall auf der L57 zwischen Schapen und Beesten alarmiert. Hier war ein 22-jähriger PKW-Fahren aus Thuine nach ersten Angaben einem Tier ausgewichen, und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug, und kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum, wobei der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt wurde, und von der Feuerwehr befreit werden musste.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Beesten und Freren sowie die Polizei und ein Rettungswagen.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.