Pkw-Fahrer entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit von der Unfallstelle

Polizei

Emsbüren. Am Samstag gegen 10:30 Uhr ist es in Emsbüren auf dem Napoleondamm, Höhe L 40, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein Pkw befuhr die L 40 aus Richtung Lingen kommend in Fahrtrichtung Emsbüren. Vor dem Pkw fuhr eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit Anhänger. Beide Fahrzeuge beabsichtigten nach links in den Napoleondamm abzubiegen. Hierbei fuhr der Pkw-Fahrer links an die auf dem Napoleondamm befindliche Verkehrsinsel vorbei, um so das landwirtschaftliche Gespann zu überholen. Im weiteren Verlauf kam es zu einem leichten seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw, der den Napoleondamm in Richtung L 40 befuhr. Dieser Pkw-Fahrer musste nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Der verursachende Pkw-Fahrer entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Emsstraße.

Zeugen, sowie der Führer der landwirtschaftlichen Zugmaschine werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer

(05977) 929210 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.