POL-EL: Autofahrer durch Heugabel schwer verletzt

20130806-124732.jpg

Salzbergen – (ots) – Ein 23-jähriger Autofahrer aus dem Kreis
Steinfurt wurde am Montagabend bei einem Verkehrsunfall schwer
verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der
Mann gegen 21.30 Uhr mit einem Opel Vectra die Rheiner Straße und
fuhr über eine auf der Straße liegende Heugabel. Die Heugabel
durchschlug im Fußraum das Blech des Fahrzeugbodens und bohrte sich
in den rechten Unterschenkel des Mannes. Der Autofahrer wurde mit
einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bislang steht nicht
fest, wie die Heugabel auf die Fahrbahn kam. Die Polizei geht davon
aus, dass sie von einem Landwirtschaftlichen Fahrzeug auf die Straße
gefallen ist. Zeugen und der Eigentümer der Heugabel werden gebeten,
sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer (05977-929210)
zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.