POL-EL: Betrugsmasche: Falsche Gewinnversprechen per Telefon

Polizei-Emsland

Emsland/ Grafschaft Bentheim – (ots) – Die Polizei im Emsland und der Grafschaft Bentheim warnt vor Anrufen, bei denen der Angerufene angeblich bei einer Lotterie oder einem Preisaufschreiben gewonnen haben soll. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter einer Zeitschrift oder sonstigen Firma aus, bei der ein Gewinnspiel bzw. eine Lotterie stattgefunden haben soll. Der angerufene Bürger sei der „glückliche Gewinner“. Dabei soll entweder eine größere Summe Bargeld oder ein hochwertiges Auto gewonnen worden sein. Damit der Gewinner seinen Gewinn erhalten könne, müsse dieser aber vorab Geld überweisen. Der seitens der Täter geforderte Überweisungsbetrag beläuft sich meistens auf eine Summe von mehreren hundert bis mehreren tausend Euro. Auch hier im Emsland und der Grafschaft Bentheim haben gutgläubige Bürgerinnen und Bürger bereits Geld überwiesen. Kommt man einer solchen Überweisung nach, ist das Geld unwiderruflich verloren und erhält natürlich nicht den versprochenen Gewinn. Die Polizei rät, bei einem entsprechenden Anruf sofort aufzulegen, oder den Vorfall der zuständigen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de
Bookmark the permalink.

Comments are closed.