POL-EL: Brand eines Wohnhauses

Handrup – (ots) – Am Samstagabend gegen 21.45 Uhr geriet in der Andervenner Straße ein Wohnhaus in Brand: Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei war es im Schlafzimmer des Einfamilienhauses zu einem Feuer gekommen. Vermutlich hatte ein defektes Wärmeheizkissen das Feuer verursacht. Das Schlafzimmer brannte völlig aus. Das Dach und Teile des Flurs wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Sachschadenbeläuft sich auf etwa 50000 Euro. An der Brandstelle waren die Wehren aus Handrup, Lengerich und Freren eingesetzt.

 

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.