POL-EL: Mann geschlagen und verletzt in Beesten

Polizei-Emsland

Beesten – (ots) – Am letzten Sonntag gegen 02.30 Uhr kam es bei einer ABI-Fete im Saal Pelle in der Bahnhofstraße zu einer Körperverletzung. Auf der Tanzfläche war es zu Schubsereien gekommen und als die Situation sich verschärfte, betrat ein junger Mann die Tanzfläche, um den unbekannten Verursacher auf sein Verhalten anzusprechen. Dieser reagierte nicht. Vielmehr schlug eine andere männliche Person dem jungen Mann vollkommen unvermittelt einmal mit der Faust gegen die rechte Augenbraue. Durch die Wucht des Schlages fiel die Brille des Opfers herunter, der junge Mann wurde erheblich an der Augenbraue verletzt. Der Schläger beleidigte sein Gegenüber noch als „Scheiß Meppener“ und entfernte sich danach. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Freren unter der Telefonnummer (05902) 93130 zu melden.

Rückfragen bitte an:

 Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden
Telefon: 0591 / 87-104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de
 
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.