Polizei löst Versammlungen in Lünne und Spelle auf

Spelle- Im gesamten Inspektionsbereich hat die Polizei auch am Donnerstag erneut zahlreiche Kontrollen bezüglich der Einhaltung der Allgemeinverfügung durchgeführt. Auf einem Firmengelände in Lünne lösten die Beamten am Abend ein Treffen von mindestens zehn Personen auf. In Spelle flüchteten am Abend mehrere Personen vor einer Polizeikontrolle. Sie hatten sich getroffen, eine Feuerstelle in Betrieb genommen und gemeinsam Alkohol konsumiert. Auch diese Sachverhalte stellen lediglich einen Auszug dar. Gegen sämtliche Betroffene wurde ein Verfahren eingeleitet.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.