Polizei sucht mit Bildern und Video nach zwei Tätern nach versuchtem Überfall auf Spielothek

150522_pap_spielothek1 150522_pap_spielothek3 150522_pap_spielothek4

Wie bereits gemeldet, wollten offensichtlich zwei Männer am Dienstag, 19. Mai, eine Spielothek am Splitting rechts beim Kreisverkehr Obenende überfallen. Die Täterließen jedoch von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Mit einem Video einer Überwachungskamera und Bildern sucht die Polizei jetzt im Rahmen einer richterlich angeordneten Öffentlichkeitsfahndung nach den Tätern. Das Video zeigt die beiden Männer vor dem versuchten Überfall auf die Spielothek wie sie durch das Fenster in das Gebäude schauen. Es kommt dann ein Passant mit einem Hund (vermutlich Labrador) ins Bild, der an den beiden Männern vorbeigeht. Einer der Täter spricht den Passanten an und der Hund bellt den Täter an und zieht an der Leine. Der Passant geht dann weiter und die beiden Täter gehen zur Straße weg. Da es sich bei dem Passanten mit dem Hund um einen unbeteiligten Zeugen handelt, wurde das Überwachungsvideo entsprechend gekürzt. „Dieser Mann mit dem Hund ist für uns ein wichtiger Zeuge und er wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden“, teilte ein Polizeisprecher mit. Wie bereits berichtet, hatte die 44-jährige Angestellte festgestellt, dass sie gegen 23.50 Uhr durch ein Fenster von einem Mann beobachtet wurde. Da sie befürchtete, dass sie überfallen werden soll, hatte sie nachdem der letzte Kunde gegangen war, sofort die Eingangstür verschlossen. Die Frau konnte nun beobachten, dass vor dem Eingang zwei mit Sturmhauben maskierte Männer standen. Einer versuchte die Eingangstür zu öffnen, die jedoch verschlossen war. Die 44-jährige Angestellte informierte sofort die Polizei. Noch vor Eintreffen der Polizisten flüchteten die beiden Männer in Richtung Mittelkanal. Der eine Täter war schlank und trug einen schwarzen Lederblouson mit Reißverschluss, darunter ein Kapuzenoberteil.

Weiterhin eine Jogginghose und weiße flache Sportschuhe. Der andere war kleiner, hatte einen Bauchansatz und war bekleidet mit einem Jogginganzug mit seitlichen Streifen. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Männer die Spielothek überfallen wollten. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.