Polizeioberkommissar Detlev Paus in Ruhestand verabschiedet

pol-el-freren-detlev-paus-in-ruhestand-verabschiedet

von links: Margot Enneken, Karl-Heinz Brüggemann, Detlev Paus, Helmut Knieper, Martin Papenbrock, Klaus Herbers, Matthias Lager

 Ein Frerener Urgestein ist am vergangenen Donnerstag offiziell in den Ruhestand verabschiedet worden. Polizeioberkommissar Detlev Paus hat im Rahmen einer kleinen Feierstunde, nach über 40 Dienstjahren, seine Pensionierungsurkunde erhalten. „Ein äußerst verabschiedungsunfreundlicher Lebenslauf“, so konstatierte Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann spaßeshalber. Außerhalb der Dienststelle in Freren gab es nämlich tatsächlich nur wenige weitere Stationen in seiner Dienstzeit. Darunter waren Jever und Papenburg.

Ein echtes Frerener Original, dass stets mit einer großartigen Arbeitsmoral aufwartete. „Ich bin meinen Aufgaben immer mit Freude nachgegangen, freue mich jetzt aber darauf, mehr Zeit für meine Familie und meine Hobbies zu haben“, so Detlev Paus.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.