Radfahrerin lebensgefährlich verletzt

Rheine-ADAC-Rettungshubschrauber-HLW-4

Lünne : Am Montagmittag, 13.10 Uhr, ist es auf einer namenlosen Gemeindestraße im Ortsteil Heitel zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 52-Jährige Radfahrerin aus den Niederlanden ist dabei lebensgefährlich verletzt worden. Sie war gemeinsam mit ihrem Ehemann in Richtung der Schleuse Venhaus unterwegs. An einer Kreuzung missachteten die beiden Radfahrer die Vorfahrt eines Autofahrers, der in Schleusenstraße unterwegs war. Die Frau stieß mit dem Auto zusammen, stürzte und musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus Enschede geflogen werden. Ihr Mann blieb unverletzt. Um sich ein bessere Bild von der Unfallstelle zu machen ,wurde die Feuerwehr Spelle mit der TLK angefordert und unterstützte die Unfallaufnahme.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.