Radtour „Inklusion braucht Aktion“ Vorurteile und „Barrieren in den Köpfen“ abbauen

Wietmarschen Radtour fuer Inklusion HLW 6

(v. links) Claus Menke, Karl Grandt und Hans-Peter Dursts freuen sich auf die nächste Radtour „Inklusion braucht Aktion“ am 15. April 2017.

Wietmarschen. Um die Thematik „Inklusion“ verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken, führt der Health Media g.e.V. seit 2007 die Radtouren „Inklusion braucht Aktion“ durch. Initiator Karl Grandt aus Flensburg und der mehrfache Welt- und Europameister sowie dreifache Gold- und Silbermedaillengewinner im Paracycling, Hans-Peter Durst aus Dortmund, haben am Mittwoch im Wietmarscher Stiftcafe die Radtour „Inklusion braucht Aktion“ 2017 vorgestellt. Die Tour für jedermann beginnt am Samstag, 15. April, um zehn Uhr in Nordhorn mit einem Fest an den Vechte Arkaden. Um zwölf Uhr gibt hier Schirmherr Landrat Friedrich Kethorn den Startschuss für die erste Etappe nach Wietmarschen zum Stiftscafé. Gastronom Claus Menke sponsert hier nicht nur für jeden Teilnehmer eine Radfahrertrinkflasche sondern spendet auch die Einnahmen vom Essen und den Getränken für den guten Zweck. Nach der Rast im Wallfahrtsort geht es nach Lingen und anschließend fahren Durst und Grandt weiter nach Hannover, wo sie von der Niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Cornelia Rundt empfangen werden. Die insgesamt 2.500 Kilometer lange Tour führt über Berlin, Bonn, München nach Flensburg, wo sie überall mit verantwortlichen Politikern Gespräche führen werden. „Ziel des Projektes von Health Media g.e.V. ist es, Vorurteile und „Barrieren in den Köpfen“ abzubauen, sowie neue Verbindungen und Netzwerke zwischen Vereinen und Menschen mit oder ohne Handicap zu schaffen. Mit den Touren soll das Gedankengut der Inklusion in die weite Welt hinaus transportiert und für die Thematik sensibilisiert werden“, erklärten Grandt und Durst, die Freunde und Sportler sind, die ihr Leben nicht träumen, sondern ihre Träume leben.

Weiter Informationen:  www.facebook.com/events/1318045938226213/

„Inklusion braucht Aktion“ Touren www.inklusion-braucht-aktion.de

Bookmark the permalink.

Comments are closed.