Raub auf Spielhalle in Rheine

Polizei

Ein unbekannter maskierter Mann hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (27.01.), um kurz nach Mitternacht, in einer Spielhalle an der Emsstraße Bargeld erbeutet. Gegen 00.15 Uhr wollte die Angestellte die Eingangstür verschließen. Dabei wurde sie plötzlich von dem Unbekannten erfasst und mit einem spitzen Gegenstand bedroht. Der Täter forderte sie auf, den Tresor zu öffnen und ihm das Bargeld auszuhändigen. Danach floh der Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei führte nicht zur Festnahme des Täters. Der Unbekannte war etwa 180 cm groß und sprach mit osteuropäischem, möglicherweise russischem Akzent. Er war insgesamt dunkel gekleidet, trug eine Daunenjacke und dunkle Turnschuhe. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.