Raub auf Getränkemarkt, Zeugen gesucht in Thuine

Polizei

Thuine – (ots) – Am Montagabend kam es in der Klosterstraße zu einem Überfall auf einen Getränkemarkt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei betraten zwei bislang unbekannte vermummte Täter den Verkaufsraum gegen 18.10 Uhr. Sie bedrohten eine Angestellte unter Vorhalt einer Schusswaffe sowie eines Messers mit den Worten: „Das ist ein Überfall“. Als die Mitarbeiterin des Marktes sich weigerte die Registrierkasse zu öffnen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten zu Fuß in Richtung Krankenhaus. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen konnten sie lediglich einige Schachteln Zigaretten der Marke L&M sowie eine Geldmappe mit der Aufschrift „Volksbank“ ohne nennenswerten Inhalt erbeuten. Die beiden Täter waren augenscheinlich jugendlichen Alters, zwischen 1,65 Meter und 1,75 Meter groß und hager. Sie waren vermutlich mit schwarzen Lederjacken bekleidet, trugen Handschuhe und dunkle Kopfbedeckungen.

Zeugen konnten sich bei einer der Personen an einen schwarz-weißen, über die Nase gezogenen Schal mit Karomuster erinnern. Auffällig waren in diesem Zusammenhang auch die mitgeführten Bewaffnungen der Täter. Vermutlich hat es sich dabei um ein rot-graues Spielzeugmesser aus Plastik sowie eine Spielzeugpistole mit auffällig breitem Lauf gehandelt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05902)93130 bei der Polizei in Freren zu melden.

 

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.