Raub auf Tankstelle in Rheine


Rheine  – Ein unbekannter Täter hat am späten Donnerstagabend (15.04.21),
gegen 22.12 Uhr, unter Vorhaltung eines Messers in der Jet-Tankstelle an der
Neuenkirchener Straße in Thieberg die Herausgabe von Bargeld gefordert. Den Angaben der Verkäuferin zufolge gab der Unbekannte zunächst an, eine Schachtel Zigaretten kaufen zu wollen. Die Geschädigte drehte sich kurz von dem Täter weg.
Als sie sich ihm wieder zuwandte, hielt der Unbekannte ein Messer – offenbar einm Küchen- beziehungsweise Schälmessermesser – in der Hand. Er forderte die Verkäuferin auf, die Kasse zu öffnen. Der Täter griff in die Kasse und entnahm das Scheingeld. Anschließend verließ er die Tankstelle und flüchtete zu Fuß in Richtung Berbomstiege. Eine sofortige Fahndung der Polizei im Nahbereich verlief ohne Erfolg. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Der Mann war etwa 1,70 Meter
groß sowie circa 45 bis 50 Jahre alt. Er hatte eine normale Statur und trug eine dunkle Hose und eine schwarze Kapuzenjacke sowie schwarze Schuhe und eine Brille. Die Polizei in Rheine nimmt Hinweise von Zeugen entgegen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges beobachtet haben oder die Hinweise zum Täter geben können: Telefon 05971/938-4215.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.