Raubüberfall auf ein Geschäft in Rheine am Humboldtplatz

Polizei

Rheine (ots) – An der Humboldtstraße/, Nähe Lingener Straße, ist am Mittwochabend (02.12.2015) ein Geschäft überfallen worden. Da der Bereich zum Tatzeitpunkt, gegen 18.45 Uhr, noch recht stark mit Fußgängern und Fahrzeugen frequentiert ist, hofft die Polizei auf Zeugen. Der etwa 20 bis 30 Jahre alte, maskierte Täter ging in dem Geschäft für Spiele/Spielkonsolen direkt in den hinteren Bereich und bedrohte einen allein anwesenden Angestellten mit einem Messer. Nachdem der Unbekannte Bargeld erhalten hatte, flüchtete er aus dem Geschäft. Die Polizei hofft, dass der Unbekannte beim Betreten oder Verlassen des Geschäftes oder auf seiner Flucht bemerkt worden ist. Er ist etwa 170 cm bis 175 cm groß und sehr schlank.

Bekleidet war er mit einer hellblauen, verwaschenen Jeanshose, mit Löchern. Zudem mit einem dunklen Kapuzenpullover, einer dunklen, vermutlich blauen Jacke, die im Schulterbereich hellgrau abgesetzt war und eine graue Kapuze hatte. Er trug schwarze Schuhe mit einer weißen Umrandung. Maskiert war er mit einem hellen Tuch. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.