Rd. 6 Tonnen Altkleider in Spelle und Lünne für das DRK Spelle gespendet

Spelle- Altkleider gehören nicht in den Müll, denn Altkleider helfen zu helfen, unter diesem Motto stand die diesjährige Altkleidersammlung am vergangenen Wochenende in den Gemeinden Spelle und Lünne. 16 Rotkreuzhelfer, davon 5 vom Jugendrotkreuz, waren am Samstag ehrenamtlich für die Durchführung der sogenannten „Bringesammlung“ zuständig. Coronabedingt wurden erstmalig ortsnah verschiedene Stationen zur Sammlung und Anlieferung der Altkleider für die Bevölkerung eingerichtet. Die hierfür eingesetzten Fahrzeuge wurden kostenlos durch die Firmen Fensterbau Josef Büers GmbH aus Lünne, der Landtechnik und Maschinenbau Schüring GmbH aus Beesten, der Firma UK Bau Kampel aus Venhaus sowie dem DRK Kreisverband, dem SC SV Spelle-Venhaus und der Samtgemeinde Spelle zur Verfügung gestellt. Das Mittagessen sponserte die Firma Laresta aus dem Hafen Spelle-Venhaus. Die Gesamtorganisation lag sowohl bei den Mitgliedern des Arbeitskreises als auch insbesondere in den Händen des DRK Bereitschaftsleiters Udo Reiners. Abschließend zogen Udo Reiners als auch der DRK Vorsitzende Bernhard Hummeldorf eine positive Bilanz und dankten allen Sponsoren und ehrenamtlich Beteiligten, insbesondere auch den Bürgerinnen und Bürgern, für die gespendeten Altkleider.

Foto der Helfer zum Abschluß der erfolgreichen Sammlung

Bookmark the permalink.

Comments are closed.