Rheine-Altenrheine, Verkehrsunfall mit Verletzten

Rettungswagen

Rheine (ots) – Auf einer Kreuzung an der Brookstraße in Altenrheine sind am Montagnachmittag (10.08.2015) zwei PKW kollidiert. Dabei wurden die fünf Fahrzeuginsassen der beiden Fahrzeuge verletzt, eine 14-jährige Jugendliche schwer. Gegen 16.40 Uhr fuhr ein 48-jähriger Autofahrer aus Siegen auf dem Heideweg in Richtung Hopstener Damm. An der Kreuzung mit der bevorrechtigten Brookstraße kam es zur Kollision mit einem mit vier Personen besetzten Wagen einer Familie aus Hörstel. Der 49-jährige Fahrer fuhr den PKW mit Anhänger von Rheine kommend in Richtung Dreierwalde. Der 49-Jährige, seine 47-jährige Beifahrerin und eine 16-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Die in dem Wagen mitfahrende 14-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie stationär im Krankenhaus verbleiben musste. Der Fahrer aus Siegen wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachaden ist beträchtlich.

Nach ersten Schätzungen beläuft er sich auf etwa 35.000 Euro.

Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.