Rheine, Verkehrsunfall, Schülerin verletzt, Zeugen gesucht

Polizei

Rheine (ots) – Die Polizei in Rheine sucht die bisher unbekannte Fahrerin eines schwarzen Opel Zafira. Am Freitagmorgen (02.10.2015), gegen 07.45 Uhr, ist im Kreuzungsbereich Schillerstraße/ Wieteschstraße eine 11-jährige Fahrradfahrerin angefahren worden. Die 11-Jährige befuhr die Wieteschstraße in Richtung Eichenstraße. Es kam zur Kollision mit einem Pkw, der die Schillerstraße in Richtung Salzbergener Straße befuhr. Die Schülerin stürzte und wurde dabei verletzt. Die Unfall beteiligte Pkw-Fahrerin hielt zunächst an und kümmerte sich, ebenso wie anwesende Passanten, um die Schülerin.

Nachdem diese mehrfach versichert hatte, dass ihr nichts passiert sei, setzte die Autofahrerin ihre Fahrt fort. Im Nachhinein wurden bei dem Kind diverse Verletzungen festgestellt. Nach Angaben der Schülerin und von Zeugen soll es sich bei dem Pkw um einen schwarzen Opel Zafira gehandelt haben. Die Fahrerin, eine etwa 60-jährige Frau, war etwa 165 cm groß und von kräftiger Statur. Sie soll dunkelbraune bzw. rotbraune Haare haben und war mit einem gestreiften Pullover bekleidet. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder nähere Angaben zu der Pkw-Fahrerin machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.